Regenaplex-Therapie

Ganzheitlichkeit ist unser Ansatz

Die REGENA-Therapie arbeitet mit ca. 360 ausgesuchten homöopathischen Komplexmitteln in einzigartiger Komposition – den REGENAPLEXEN.. Der REGENA-Therapie liegt die Erkenntnis zugrunde, dass alle krankhaften Störungen auf einer Verschlackung bzw. Vergiftung des Organismus beruhen und Krankheit ein Heilbestreben des Körpers darstellt.

„Die Natur unternimmt nichts, um sich selbst zu zerstören.“

„Krankheit ist ein Heilbestreben des Körpers.“

(Günter C. Stahlkopf, Biologe – Gründer der REGENA-Therapie)

Regenaplex-Therapie
Der kausale Weg

Im Empfinden von Harmonie und Disharmonie erleben wir Gesundheit oder Krankheit. Da jeder Vorgang in der Natur sinnvoll ist, im Streben nach Ordnung und Harmonie, ist auch jedes Kranksein als ein Streben nach Ordnung und Harmonie, nach „Heil-Sein“ zu sehen.

Die REGENA-Therapie unterstützt dieses Bestreben mit homöopathischen Komplexmitteln. Diese bestehen aus einer Kombination homöopathischer Einzelmitteln, zusammengesetzt in Weiterentwicklung der Prinzipien der Hahnemannschen Lehre und des Simile-Gesetzes.

Bestehende Krankheiten haben oft vielfältige und manchmal lange zurückliegende Ursachen. Durch eine umfassende Anamnese versucht der REGENA-Therapeut ganzheitlich die Gesamtheit der Symptome zu erfassen, um die Ursachen der Erkrankung zu ergründen und bei diesen mit seiner Therapie anzusetzen.

Diagnose und Behandlung

Eine gründliche Anamnese ist die Basis für eine erfolgreiche REGENA-Therapie. Dabei wird nicht nur die Genese der Erkrankung, insbesondere der chronischen Erkrankung, genau geschildert und vorhandene Laborbefunde ausgewertet, sondern es werden auch Vorerkrankungen, die familiäre Belastung und die Lebensumstände des Patienten abgefragt.

Homoeopathie

Was sind Regenaplexe?

Die quasi nach einem Baukastensystem zusammengestellten REGENAPLEXE sind homöopathische Komplexmittel mit jeweiligen Nummernbezeichnungen.

Sie enthalten die gleichen Pflanzenextrakte, Mineralien und tierische Substanzen etc., wie die Einzelmittel der klassischen Homöopathie.

Die REGENAPLEXE werden in Tropfenform angeboten, weil damit wichtigste Reaktionen bzw. Umwandlungs-, Aufnahme- und Spaltungsfunktionen des Organismus über Mundspeichel, Mundschleimhäute, Magen-Darmtrakt in stufenloser Kette berücksichtigt werden.